Italiano   Deutsch

das erste Haus mit Eigenerwärmung im Tessin

14.09.2015

Laube realisiert das erste Haus mit Eigenerwärmung im Tessin.

Laube hat in Cadro das erste Gebäude im Tessin realisiert, dessen Innentemperatur auch im Winter dank Sonnenwärme (und somit kostenlos) bei 21° Grad liegt.

 

Paneele mit einem wabenförmigen Rahmen mit einer Glasummantelung verkleiden die Aussenwände aus einer Vollholzstrukur und leiten die Infrarotstrahlen des Lichts ins Innere weiter. Im Sommer hingegen, wenn die Sonne höher am Himel steht, werden die Strahlen vom Glas abgestossen. Zusätzlich werden bei Erreichen der gewünschten Innentemperatur automatisch aussen die Storen heruntergelassen. Dank den mehrkammrigen Rohrleitungen kann die vom Abwasser erzeugte Wärme die Temperatur des Trinkwassers bis circa 25° erhöhen. Mit einer kleiner Wärmepumpe und einem einzelnen Wärmetauscher können 60° erreicht werden.

 


Berghütte Capanna Monte Bar

Ende Mai Eröffnung der von Laube gebauten Berghütte Capanna Monte Bar Laube hat in Rekord..

Wir gratulieren den vier neuen Teamleitern von Laube!

Wir gratulieren den vier neuen Teamleitern von Laube! Es erfüllt das Team von Laube mit viel S..

Ein Raum für Weindegustationen, alles geniessen!

Ein Raum für Weindegustationen ... alles geniessen! Laube hat für Tamborini Vini Erneut einen gan..

In Melide hat Laube ein völlig neues Erholungsgebiet am See errichtet

A Melide, l'area di svago a lago è tutta nuova, grazie a Laube Laube hat in Melide das E..